Dunkelfelddiagnostik

Es handelt sich dabei um eine qualitative Beurteilung des lebendigen Blutes mit einem Spezialmikroskop. Das Blut wird über mehrere Stunden, gegebenenfalls auch über 2 bis 3 Tage beobachtet und untersucht, denn es verändert sich stetig.

Im Gleichgewicht?

Ist der menschliche Organismus gesund, befindet sich sein Blut im Gleichgewicht und er lebt in friedlicher Symbiose mit zahlreichen Mikroorganismen. Kommt es aber durch chronischen Stress, ungesunde Ernährung, psychische Probleme, fortwährende Medikamenteneinnahme, Elektrosmog, Belastung durch Schwermetalle, und Vitamin-/Mineralstoffmangel etc. zu Veränderungen des gesunden Milieus, können sich solche Mikroorganismen zu Krankmachern entwickeln.

Dunkelfeld-Diagnostik : Ganzheitliche Blutuntersuchung

Die Dunkelfeld-Blutdiagnostik gibt sofortigen Aufschluss über die Zusammensetzung, Funktion und Aktivität der verschiedenen Blutbestandteile. Man erhält so einen Überblick über die gesundheitliche Gesamtsituation. Darum eignet sich die Dunkelfeld-Blutdiagnostik hervorragend für die Früherkennung von verschiedenen Krankheitsvorgängen und deren Ursachen, aber auch für Verlaufskontrollen.

Für diese Untersuchung benötigt man lediglich einen Blutstropfen aus der Fingerbeere. Unser gesamtes Blut durchfliesst einmal in der Minute den ganzen Körper. Somit trägt es viele wichtige Informationen aus allen Gebieten des Körpers.

Für weitere Infos und Fragen stehen wir  Ihnen gerne zur Verfügung.